CU20

Platzsparende Steuereinheit mit Erstfehlersicherheit

An die Steuerung CU20 können bis zu vier analoge Antriebe sowie ein Handschalter angeschlossen werden, mit einem optionalen, integriertem SMPS bis zu drei Antriebe. Die Montage der sehr platzsparend gehaltenen Steuereinheit von Dewert kann direkt auf dem Einzelantrieb Megamat20 erfolgen oder separat in das System. Durch das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis und eine hohe Flexibilitäteignet sich die CU20 hervorragend für die Verwendung in anspruchsvollen Anwendungen und Applikationen im medizinischen Sektor.

Die standardmäßige hohe Schutzart IP67 verhindert zu jeder Zeit ein Eindringen von Fremdkörpern und erlaubt gleichzeitig eine sichere und hygienische Reinigung der Komponenten.

Kundenvorteile

Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Standardausstattung

Technische Daten

Arbeitszyklus

2/18 Min. oder 10 %, max. 5 Schaltzyklen pro Minute

Steuerung

Direkte Schaltung

Ausgangsspannung

29 V DC, konstant

Gehäusefarbe

Lichtgrau (RAL 7035)

Sicherheitsfunktionen

Erstfehlersicherheit

Schaltnetzteil

Ja

Konnektivität

Anschluss von bis zu 4 Antrieben (3 mit integriertem Schaltnetzteil), 1 Handsteuerung

Schutzart

IP67

Schutzklasse

II/III

Relative Luftfeuchtigkeit

30% – 75%

Umgebungstemperaturbereich

+10°C - +40°C

Spannungsversorgung

29 V DC (ohne Schaltnetzteil), großer Eingangsspannungsbereich 100–240 V AC (mit Schaltnetzteil)

Sicherheitsfunktionen

Erstfehlersicherheit

Montageoptionen

Befestigungslöcher/direkte Montage auf Megamat 20

Sonderausstattung

Anschlussoptionen

Bis zu 4 analoge Antriebe ohne Schaltnetzteil, bis zu 4 analoge Antriebe mit integriertem Schaltnetzteil

Produktinformationsanfrage DE

Haben Sie weitere Fragen?
captcha