MEGAMAT 20

Neue Generation der MEGAMAT-Einzelantriebe

Der MEGAMAT 20 ist die neue Antriebsgeneration für den breiten Einsatz in allen medizinischen Anwendungen. Dank einer Druckkraft von bis zu 8.000 Newton und einer Zugkraft von bis zu 4.000 Newton ist der Einzelantrieb dabei besonders kraftvoll. Gleichzeitig ist der MEGAMAT 20 aufgrund seiner kompakten und äußerst stabilen Bauweise selbst für Anwendungen mit engen Platzverhältnissen geeignet. Die Positionserfassung erfolgt über einen optischen Sensor, der die Position des Antriebs jederzeit präzise widergibt. Ausgestattet mit einem Schneckenrad-Antrieb ist der MEGAMAT 20 besonders leise im Betrieb. Die hohe IP67W-Schutzart macht den MEGAMAT 20 darüber hinaus sehr widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen.

Integrierte Steuerung auf Bus-Basis

Auf Wunsch ist der MEGAMAT 20 mit einer integrierten MOSFET-Steuerung erhältlich. Mithilfe dieser Steuerung können verschiedene Parameter wie Hub und Geschwindigkeit individuell in den Antrieb programmiert werden. Das sorgt für eine deutlich geringere Variantenvielfalt, was wiederum die Supply Chain verschlankt und Lagerkosten reduziert.

Ausstattungsoptionen für mehr Flexibilität

Der MEGAMAT 20 verfügt außerdem über zahlreiche Ausstattungsoptionen wie zum Beispiel ein Hubrohr aus eloxiertem Aluminium oder Zink-Druckguss. Im Bereich der Sicherheitsoptionen ist der MEGAMAT 20 mit einer Temperatursicherung, Sicherheitsspindelmutter sowie einer Notabsenkung mit maximal 4.000 Newton Zug erhältlich.

Vorteile auf einen Blick

  • Kompakte und stabile Bauweise    
  • Hohe Druck- und Zugkraft    
  • Niedriges Geräuschniveau
  • Hohes Schutzniveau
  • Optionale integrierte MOSFET-Steuerung auf Bus-Basis
  • Sicherheitsspindelmutter und Notabsenkung

Kundenvorteile

Hohe Druck- und Zugkraft

Kompakter Aufbau

Niedriges Geräuschniveau

Kompakte und stabile Bauweise

Positionserfassung

Hohes Schutzniveau

Standardausstattung

Leistungsdaten

Verstelllast

max. 8.000 N Druck, max. 4.000 N Zug

Verstellgeschwindigkeit

max. 48 mm/s
max. 6 mm/s (at 8.0000 N)

Hublänge

700 mm

Einbaumaß (B)

min. 155 mm + Hub (Mindesteinbaumaß 167 mm mit ER)

Einschaltdauer

2/18 min. bzw. 10 %, max. 5 Schaltzyklen pro Minute

Steuerungstyp

Direktschaltung

Motorspannung

wartungsfreie 24 V DC Gleichstrommotoren

Schutzart

IP67W

Endabschaltung

Software, mechanischer Spindelendanschlag

Hubrohrgabelkopf

Bohrung: 10/12 mm Schlitz: 5/8/10 mm

Getriebegabelkopf

drehbar (8 x 45°) Bohrung: 10/12 mm Schlitz: 5/8/10 mm

Hubrohr

Aluminium stufenlos drehbar

Führungsprofil

Aluminium unbehandelt

Gehäusefarbe

grau RAL 7035

Zuleitung

steckbar

Positionserfassung

Optischer Sensor

Sonderausstattung

Hubrohr

Aluminium eloxiert, Stahl gepulvert

Führungsprofil

Aluminium eloxiert

Gehäuse

Motorabdeckung

Steuerungstyp

MOSFET-Steuerung (Bus-Steuerung in den Antrieb integriert)

Direkt am Antrieb montierbare Steuerungen

Hub für Bus-Steuerung

Sicherung

Temperatursicherung

Gabelköpfe

Hubrohr- und Getriebegabelkopf in Zink-Druckguss

Sicherheitsoptionen

Sicherheitsspindelmutter, Emergency Release (max. 4.000 N Zug)

Sonderausstattung

Schutzklasse

III

Relative Luftfeuchtigkeit

30% - 75%

Umgebungstemperatur

+10°C - +40°C

Produktinformationsanfrage DE

Haben Sie weitere Fragen?
captcha