E-Mail Anfrage

Medizinische Verträglichkeit

Auswirkung der Verstellantriebe auf Herzschrittmacher und Implantierbarer Cardioverter I Defibrillatoren (ICD)

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bestätigen Ihnen, dass die von uns gefertigten Antriebssysteme den notwendigen deutschen und europäischen Normen entsprechen. Dies wird auch in der Serie durch die Überwachung des mit der Prüfung der Antriebe beauftragten Institutes gewährleistet und durch die CE-Kennzeichnung bestätigt. Die notwendige CE-Kennzeichnung beinhaltet auch die sogenannte Elektro-Magnetische-Verträglichkeit (EMV). Hierbei werden die möglichen Auswirkungen auf andere Geräte geprüft. Unsere Antriebe erfüllen auch hier die Normen.

Weiterhin haben wir bereits mehrere Mio. Antriebe für die unterschiedlichsten Bereiche und Anwendungen gefertigt, ohne dass ein einziger Fall der Störung eines Herzschrittmachers bekannt geworden ist. Auch deshalb schätzen wir die Gefahr, sofern überhaupt eine Gefährdung vorhanden ist, sehr gering ein. Dies gilt insbesondere deswegen, weil, wie oben dargelegt, unsere Antriebssysteme einer Überwachung unterliegen und daher eine sehr gleichmäßige Qualität auch in Bezug auf die Störwirkung haben.

Geltungsbereich:

von DewertOkin GmbH entwickelte, hergestellte und unter dem Namen Dewert vertriebene Produkte.

von DewertOkin GmbH entwickelte, hergestellte und unter dem Namen OKIN vertriebene Produkte.

Wir hoffen Ihnen hiermit geholfen zu haben und stehen Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Dr.-Ing. Josef G. Groß
Geschäftsführer                                

Download:
Medizinische Verträglichkeit (pdf, 413 KB) (DE)