E-Mail Anfrage Newsletter

Gesünder schlafen: Deutsche nutzen gerne Schlaf-Apps

12.06.2020

Knapp ein Drittel der Menschen in Deutschland leiden unter Schlafproblemen. Dabei wirkt sich schlechter Schlaf negativ auf die geistige und körperliche Gesundheit und Leistungsfähigkeit aus, wodurch auch das berufliche und soziale Leben beeinträchtigt werden.

Vertriebs-mitarbeiter

Patrick Winkler
P.Winkler@okin.de

Dank technischer Hilfsmittel wie Sleep-Tracking-Apps ist es heute möglich, seinen Schlafrhythmus selbst aufzuzeichnen. Laut einer Umfrage ist der Nutzeranteil von digitalen Schlaf-Trackern in Deutschland weltweit mit am höchsten. Selbst 42 Prozent der Deutschen Nicht-Nutzer könnten sich vorstellen, Apps aus dem Bereich E-Health zu verwenden. Mehr als ein Drittel wäre sogar bereit, Geld zu investieren, um die eigene Schlafqualität zu steigern.

Unsere Produkte sind kompatibel zu möglichen innovativen Schlaf-Apps um den Schlafkomfort für unsere Kunden zu optimieren. Für noch mehr Komfort im Bett sorgt auch der leistungsstarke Doppelantrieb OKIMAT 4 IPS, der sich mit dem Funkhandsender RF Topline zügig und stufenlos steuern lässt. Auf diese Weise lässt es sich morgens noch besser aus dem Bett kommen und leichter in den Tag starten.